Willkommen beim
Schulverbund Blaustein

Frankreich Austausch

Schulverbund Blaustein
Deutsch-französischer Schüleraustausch Blaustein – Baud/ Bretagne 2019

  • Nach zweijähriger Pause fand in der Zeit vom 21. – 27.03.2019 wieder ein Schüleraustausch zwischen Blaustein und der Partnerschule in Baud/Bretagne statt. Bevor sich die Blausteiner Schülerinnen und Schüler im Mai auf den Weg nach Frankreich machen, stand im März bereits der Gegenbesuch der französischen Schüler in Blaustein an.
    Am späten Nachmittag des 21. März warteten 20 Blausteiner Familien gespannt auf die Ankunft ihrer Gastschüler, die nach 16-stündiger Busfahrt mit geringer Verspätung in der Aula des Schulverbunds ankamen. Nach einer kurzen Begrüßung und Aufteilung der Gäste auf die Familien, ging es mit den Austauschschülern auch schon in deren „neues Zuhause“, wo sie die nächsten 6 Tage verbringen durften.
    Das Programm, das von Blausteiner Seite auf die Beine gestellt wurde, war sehr abwechslungsreich. Bereits am Freitag, nach einem kurzen Schultag, war ein Empfang bei Bürgermeister Kaiser im Blausteiner Rathaus geplant bevor es am Nachmittag sportlich weiter ging. Das Gasthaus Hirsch in Dietingen hatte zum Kegeln geladen. Hier ein Herzliches Dankeschön für die gute Verpflegung.
    Der Samstag stand ganz im Zeichen, die Landeshauptstadt Stuttgart zu besuchen. Nach einem Besuch im Mercedes Benz Museum, konnte die Stadt auf eigene Faust erkundet werden. Shopping kam natürlich nicht zu kurz.
    Der Sonntag war der einzige Tag, der alleine von den Gastfamilien organisiert wurde. Die Familien haben einzeln oder in Gruppen verschiedene Ausflugsziele angesteuert: Bodensee, Affenberg, Blaubeuren, Urach, Holzmaden um nur einige zu nennen. Da das Wetter an diesem Tag wirklich frühlingshaft war, hatten alle ihren Spaß.
    Am Montag ging es bereits sehr früh zu einem Ausflug nach München, wo auf besonderen Wunsch der französischen Gäste die Bavaria Filmstudios besucht wurden. Am Nachmittag war Sightseeing angesagt. Die Schüler waren in Gruppen unterwegs um sich die Innenstadt von München anzuschauen: Rathaus, Marienplatz, Viktualienmarkt, Hofbräuhaus, Hard Rock Café – da war für jeden etwas dabei.
    Während am Dienstag und Mittwoch für die Blausteiner Schüler ein ganz normaler Schultag auf dem Programm stand, besuchten die französischen Gäste zusammen mit ihren Lehrerinnen den Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen und hatten eine Stadtbesichtigung in Ulm.
    Schon war der letzte Tag des Austauschs gekommen. Am Nachmittag trafen sich die teilnehmenden Familien erneut in der Aula der Schule und haben bei einem leckeren Imbiss den Austausch Revue passieren lassen. Es wurde geredet, Fotos gemacht und Geschenke an die Organisatorinnen des Austauschs übergeben.
    Danach ging es noch einmal zurück in die Familien, wo gepackt wurde und es noch ein Abendessen gab, bevor die Gastschüler pünktlich um 20 Uhr die Heimreise antraten.
    Allen, die in irgendeiner Weise zum guten Gelingen des diesjährigen Austauschs beigetragen haben, auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön.

So is(s)t Heimat!

Beim Probekochen der Klassen 10a/b konnten die Schülerinnen und Schüler ihre “kulinarische Heimat” geschmackvoll in Szene setzen.

Mehr News